Liebe Lübarser und Waidmannsluster, 

herzlich willkommen auf der Internetseite der CDU Lübars-Waidmannslust.

Damit Sie noch mehr über unsere politische Arbeit vor Ort in den Kiezen, im Landesparlament und der Reinickendorfer Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erfahren können, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Bezirksverordneten Ute Kühne-Sironski und Hannelore Sollfrank ganz einfach per eMail Ihr Anliegen, Ihre Kritik oder auch Ihr Lob zu übermitteln.

Sie sehen, wir wollen auf allen Feldern für eine bürgernähe Politik eintreten und werben. Nehmen Sie uns beim Wort!

Natürlich geht aber nichts über den persönlichen Kontakt. Auf unseren Veranstaltungen freuen wir uns über jeden Gast, bei unserem Canvassing stehen wir Ihnen Rede und Antwort. wir treffen uns jeden 3. Dienstag im Monat zur mitgliederoffenen Ortsvorstandssitzung im Sporttreff vom 1. FC Lübars.

Weitere Informationen erhalten Sie auch unter info@cdu-luebars.de. Oder schauen Sie auf Facebook unter: CDU Lübars-Waidmannslust. Sie finden uns auch auf Twitter.

Machen Sie sich ein Bild von uns. Wir freuen uns auf Sie.

Viel Spaß beim Surfen! Ihre Julia Schrod-Thiel

Aktuelles

Alle Nachrichten · Alle Pressemitteilungen

Frauenpower aus Lübars-Waidmannslust

Wahlen der Frauen Union Reinickendorf

Unsere Beisitzerin im Vorstand und BVV-Mitglied Hannelore Sollfrank ist am 14. März 2017 im Amt der stellvertretenden Vorsitzenden der Frauen Union Reinickendorf bestätigt worden. Neue Sozialbeauftragte ist unsere Ortsvorsitzende Julia Schrod-Thiel und unsere Mitgliederbeauftragte Martina Panicke ist auch Mitgliederbeauftragte der Frauen Union im Kreis.

Lübars-Waidmannslust rockt mit starken Frauen. Herzlichen Glückwunsch allen Damen!

Nachricht detailiert öffnen

Wetterschutzhaus am S-Bahnhof Waidmannslust

Foto

Nachträglich hat die S-Bahn in Absprache mit der DB Station & Service ein Wetterschutzhaus zur Überdachung des Fahrscheinautomatens und des Entwerters am südlichen Bahnsteigzugang in Waidmannslust in das Förderprogramm für Bahnsteigausstattung aufgenommen. Die Aufstellung wird im 4. Quartal 2017 erfolgen. Damit wurde einem Wunsch des Waidmannsluster Abgeordneten Tim-Christopher  Zeelen, des Wittenauer Bezirksverordneten Björn Wohlert und der Ortsvorsitzenden der CDU Lübars-Waidmannslust Julia Schrod-Thiel entsprochen. 

"Die Waidmannsluster und Wittenauer Bürger, die am südlichen Zugang ihre Fahrscheine kaufen und entwerten wollen, sind damit künftig vor Witterungseinflüssen geschützt", so der Wahlkreisabgeordnete Tim-Christopher Zeelen.

Derzeit prüft die S-Bahn aufgrund eines weiteren Hinweises der CDU in Waidmannslust und Wittenau zudem, ob die südliche Fahrradabstellanlage am S-Bahnhof Waidmannslust erweitert wird. Viele Waidmannsluster und Wittenauer Anwohner wünschen sich eine größere Stellfläche, um von ihrem Fahrrad auf die S-Bahn umsteigen zu können.

Nachricht detailiert öffnen

Starker Zuspruch für den Ortsvorstand

Mitgliederversammlung 2017

Foto

Am 21. Februar 2017 hat die CDU Lübars-Waidmannslust ihren Vorstand neu gewählt. 34 Mitglieder und zwei Neumitglieder waren vor Ort, um den Berichten des bisherigen Vorstands zu lauschen. Durch die Versammlung führte souverän die Reinickendorfer Stadträtin für Bauen, Bildung und Kultur, Katrin Schultze-Berndt.

Neue und alte Vorsitzende ist Julia Schrod-Thiel. Als Stellvertreter wurden Ute Kühne-Sironski und Hans-Günther Lühmann sowie als Schatzmeisterin Kornelia Qualitz-Domaradzki wiedergewählt. Neuer Schriftführer ist Steven Raddatz. Den Vorstand komplettieren Ursula Lühmann, Olaf Leuschner, Hannelore Sollfrank, Jürgen Rosinsky, Gabriele Rosinsky, Michael Alberti und Franz Fleck sowie als Mitgliederbeauftragte Martina Panicke.

Für das Jahr 2017 sind unter anderem ein engagierter Wahlkampf und die Herausgabe von vier Ausgaben der Kiezzeitung „Zuhause am Fließtal“ geplant. Die Ortsvorstandssitzungen sind weiterhin mitgliederoffen.

Nachricht detailiert öffnen